Montag, 20. September 2010

Anleitung: Schweinchen aus einem Würstchenball

Heute zeige ich, wie man aus einem Würstchen-Ball ein kleines Schweinchen macht. Es geht genauso einfach wie die kleine Maus.


Man braucht dafür:
1 Würstchen-Ball (z.B. Knacki Balls von Herta)
1 dünne Scheibe aus einem Würstchen-Ball, in 2 Hälften geteilt
1 kleine runde Scheibe Wurst (ich habe sie mit einem dicken Strohhalm ausgestochen)
4 schwarze Sesamkörner
1 kleines Stück Spagetti

Mit einem scharfen Messer in die Oberseite des Würstchen-Balles einen ca. 1 cm tiefen Schnittmachen. Dann noch zwei kleine Schlitze für die Augen machen. In diese Schlitze kommen dann jeweils ein Sesamkorn. Die Schnauze des Schweinchens wird mit dem Spagetti-Stück fixiert. Nun nur noch die Sesamkörner in die Schnauze stecken und die Ohren befestigen. Fertig ist das kleine Schweinchen!
Hier gibt es noch ein weiteres Wurst-Schweinchen. 

Hier gibt es noch mehr Anleitungen für niedliche Figuren aus Würstchen!

3 comments

20. September 2010 um 15:53

Was eine süße Idee - werde ich morgen gleich mal ausprobieren!
Danke!
Lg, Eva

20. September 2010 um 16:10

Danke! Und viel Spaß beim Ausprobieren! Ich werde noch weitere Figuren aus Würstchen vorstellen also dran bleiben ;)

Anonym
14. September 2011 um 19:03

Awww kawaii <3
Auch wenn ich erst dachte, es wäre ein Eselchen.
:-)

Kommentar posten

Ich habe zur Vereinfachung mal so einen Reply-Button eingefügt. In der Kommentarbox einfach in der nächsten Zeile euren Kommentar hinterlassen. Den Code stehen lassen. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...