Mittwoch, 8. September 2010

Bento mit gefüllter Sandwich-Tasche (Curry-Hackfleisch-Füllung)


Dieses Bento war für Jelly gewesen. Es enthält eine Sandwich-Tasche gefüllt mit einer Curry-Hackfleisch-Füllung. Gemacht wurde das Sandwich mit diesem Pocket-Sandwich-Cutter. Dazu gab es noch Usuyaki Tamago in Blüten-Form mit Würstchen. Die Gemüseration bestand aus Gurkenscheiben in Karottenform und Karotten Kinpira. Der Stern und Vogel sind aus dem gestreiften Käse ausgestochen worden. Den Vogel habe ich noch mit einem schwarzen Sesamkorn und ein Stückchen Wurst dekoriert. Sieht doch gleich noch mal niedlicher aus ;)   Als Nachtisch gab es noch Papaya-Halbkugeln. Leider war die Papaya nicht so groß gewesen, so daß ich keine vernünftige Kugeln hinbekommen habe, aber dafür war sie supersüß und lecker gewesen!

2 comments

9. September 2010 um 06:35

Oooo... curry minced meat! I wonder how it taste!!!??? Great looking bento! Love the egg flowers... which I have yet to try doing!!

I also have a sandwich cutter but has yet to use it! In fact I have a few which have been sitting in the box and unopened!!! :P

9. September 2010 um 10:06

the curry minced meat is really simple to make, maybe I should post the recipe. I got it from one of my father's old recipe book. There it was used to fill puff pastry. I like it very much in buns too!
heheeheh...I have two sandwich cutters, the square one and a bear shaped....and I want the mini pocket sandwich cutter too :D

Kommentar posten

Ich habe zur Vereinfachung mal so einen Reply-Button eingefügt. In der Kommentarbox einfach in der nächsten Zeile euren Kommentar hinterlassen. Den Code stehen lassen. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...