Donnerstag, 30. September 2010

Bento: Kleines, schnelles Bento mit süßem Brötchen!

Als ich die Anpan gemacht habe, habe ich auch ein paar Brötchen mit Frischkäse-Füllung gemacht. Jelly mag diese Brötchen lieber als Anpan. Da ich noch ein paar übrig hatte, gab es heute im Bento ein Großes von diesen Brötchen mit. Ich mache immer zwei verschiedene Größen von Brötchen. Die Kleinen sind dann zum Lückenfüllen oder als kleine Süßigkeit im Bento gedacht. Die großen Brötchen sind meist Hauptbestandteil eines Bentos, wie im heutigen. Dazu gibt es noch Wurst-Blumen, Käse-Würfelchen, Trauben mit meinen neuen Emoticons-Picks, Apfel und Karotten. Dieses Bento wurde superschnell gepackt und ich finde, daß das Brötchen ein schöner leckerer Blickfang ist. Das Rezept zu den Brötchen poste ich noch in den nächsten Tagen.

2 comments

1. Oktober 2010 um 00:40

Auf das Rezept warte ich grad schon sehnsüchtig. :D

1. Oktober 2010 um 08:55

Ich muss das Rezept und die Bilder dazu noch zurecht machen, dann werde ich es posten :)

Kommentar posten

Ich habe zur Vereinfachung mal so einen Reply-Button eingefügt. In der Kommentarbox einfach in der nächsten Zeile euren Kommentar hinterlassen. Den Code stehen lassen. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...