Montag, 4. Oktober 2010

Bento: Kleiner Zoo im Bento!

Heute habe ich wieder Sandwich-Ausstecher benutzt für das Bento. Da der Aufdruck auf dem Brot nicht so gut zu sehen war, habe ich einfach die Sandwich-Stempel auf Käse benutzt und das ist dabei herausgekommen. Ich finde, daß die kleinen Tier-Sandwiches ganz gut gelungen sind. Im oberen Fach befanden sich Surimi-Sticks, Melone, Apfel und Trauben. Im unteren Fach gab es außer den Sandwiches noch Karottensticks und ein kleines Stückchen Twix White.

5 comments

4. Oktober 2010 um 11:22

Such a cute zoo bento!

5. Oktober 2010 um 08:41

Diese Tierchen sind ja sowas von niedlich!
Toll!

Christel

5. Oktober 2010 um 10:41

Thanks und Danke! Es sind immer die kleinen Gesichter, die ein Bento besonders niedlich machen ;)

Anonym
10. Juni 2012 um 02:38

hallo, habe heute zum ersten mal überhaupt sowas wie bentos gesehen, sieht echt super aus! aber sag mal, sieht es immer noch so toll aus, wenn deine kinder in der schule angekommen sind? wenn ich so an meine schulzeit zurückdenke... manmanman, was hatte ich immer für zermatschte brote... und in der dose war alles durcheinandergeschüttelt... ich glaub ich versuch sowas auch mal, bin jetzt echt begeistert :-) Nastja

12. Juni 2012 um 11:26

@Anonym Hallo Nastja, es freut mich, dass du zu meinem Blog gefunden hast :)
Der Trick beim Bentopacken ist: lückenlos die Box bis zum Deckel füllen. So kann auch nichts herumkullern und durcheinander geraten. Und damit man die Figuren oder so noch gut sehen kann ohne das etwas am Deckel klebt, verwende ich noch ein Stück Frischhaltefolie, die einfach drauflege.

Wünsche dir noch viel Spaß beim Bentopacken!

LG
charsiubau

Kommentar posten

Ich habe zur Vereinfachung mal so einen Reply-Button eingefügt. In der Kommentarbox einfach in der nächsten Zeile euren Kommentar hinterlassen. Den Code stehen lassen. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...