Montag, 25. Oktober 2010

Bento: Bald ist wieder Halloween!

Am kommenden Sonntag ist wieder Halloween. Wir feiern es zwar nicht, aber man sieht vielerorts Halloween-Dekorationen und -Süßigkeiten. Das hat mich dann zu diesem Bento inspiriert. Sehen die Jack O'Lanterns nicht süß aus? Sie sind sogar aus Kürbis gemacht worden. Ich habe einfach gedämpften Kürbis mit ein wenig Butter, Milch und Salz zerdrückt und dann mit Hilfe von Frischhalte-Folie die kleinen Kürbisse geformt. Der Stiel ist aus Gurke und die Details aus Nori gestanzt bzw. geschnitten. Das klappt ganz gut mit einer kleinen Bastelschere.
Dazu gab es Reis, gedämpften Blumenkohl, Mochi Chicken und Paprika-Gemüse. Für das Paprika-Gemüse habe ich eine rote Paprika, eine kleine Karotte und Zwiebel in kleine Würfel geschnitten. Danach wurde alles mit etwas Flüssigkeit in der Pfanne gegart. Schließlich noch mit Sojasauce, einer Prise Dashi-Pulver (jap. Instant-Brühe mit Fisch) und Salz gewürzt. Die Reste vom Gemüse kann man gut im Kühlschrank aufbewahren und für weitere Bentos
verwenden.
Dieses Bento sieht man auch auf dieser Seite. Jeden Mittwoch kann man dort ein Bento präsentieren.

Hier gibt es noch mehr zum Thema "Halloween"!

8 comments

Anonym
27. Oktober 2010 um 14:08

halloween ist nicht am samstag sondern am sonntag o.o

27. Oktober 2010 um 15:14

heehehe...danke für den Hinweis, hab mich wohl verschaut im Kalender ;P

29. Oktober 2010 um 10:24

I made some using sweet potatoes today!

29. Oktober 2010 um 19:12

Sweet potato sounds good! Could try it too.

24. Januar 2013 um 00:21

wunderschöne Kreationen *Q* Ich liebe sowas so sehr >.< Ich hab aber ne Frage >.< Machst du dein Essen irgendwie warm oder isst du das alles kalt? Ich würde das gern zur Schule mitnehmen und dort habe ich keine Möglichkeit das Essen zu erwärmen
Nutzt man da einfach Gerichte die kalt auch ganz lecker sind?
lg Lu

30. Januar 2013 um 12:03

@Lubov Artbook Danke für deinen Kommentar!
Ja, Bentos werden meist bei Zimmertemperatur gegessen. Deswegen nimmt man Gerichte, die auch kalt schmecken. Probier es einfach mal aus. Manchmal lasse ich auch extra etwas übrig, um zu schauen, ob es kalt noch schmeckt :)

LG
charsiubau

13. August 2013 um 21:15

Woow... Ich bin wohl schon aus dem Alter raus als das mir meine Eltern soetwas zubereiten *-*, werde ich mich wenn ich eine gute box gefunden habe, selbst ans kochen machen! Eine Frage allerdings! Machst du die Bentos früh am morgen, oder am Abend davor? :)

Lg. Ich :'D

15. August 2013 um 22:15

@Celes Ich mache die Bentos morgens in der Frühe. Aber Sachen, die man vorbereiten kann, die mache ich auch mal schon am Abend fertig. Da muss du selber schauen, wie es für dich am bequemsten ist. Und hängt natürlich auch davon ab, was du einpacken möchtest. Probiere es einfach mal aus und du wirst schnell wissen, was geht und was nicht geht :)
Sonst einfach hier fragen.

Kommentar posten

Ich habe zur Vereinfachung mal so einen Reply-Button eingefügt. In der Kommentarbox einfach in der nächsten Zeile euren Kommentar hinterlassen. Den Code stehen lassen. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...