Freitag, 5. November 2010

Bento: Omelette mit Gemüse und Reis aus dem Omelette-Maker

Ich bin nicht nur verrückt nach Bento, sondern auch nach elektr.Küchengeräten. Vor einigen Tagen war ich bei Rossmann gewesen und habe einen elektrischen Omelette-Maker reduziert für 7 Euro gekauft. Ich habe schon mit dem Gerät liebäugelt als er zum Originalpreis 11,99 Euro in der Werbung war, aber das war mir doch noch zu teuer. Aber zum reduzierten Preis musste ich einfach zuschlagen ;)  Nun musste ich das Gerät auf Herz und Nieren prüfen. Also Omelette nach Tamagoyaki-Art macht es super. Es geht schnell und es klebt auch nichts an. Genauso auch Omelette mit Gemüse. Im obigen Bento habe ich ein Omelette mit Gemüse, Schinken und gekochtem Reis vom Vortag gemacht, somit schon eine komplette Mahlzeit. Das beste dabei ist, dass der Garvorgang nur 5-6 Min. gedauert hat für zwei solcher Omelette. Aber hier ist es ein bisschen angehaftet, da ich das Gemüse in den Bratmulden vorher angebraten habe. Spiegeleier kann man auch damit machen und sie gelingen super. Ich finde das Gerät ganz gut für kleine Haushalte. Mal schauen, was ich damit noch anstelle :D
Das Omelette-Bento gab es für Jelly und Bean als Mittagessen. Und die beiden fanden es superlecker!

Und so sieht das Gerät aus.

8 comments

5. November 2010 um 10:20

Interessant, was du alles besitzt °_° Es sieht auf jeden Fall lecker aus! Aber zu viele Küchengeräte wären für mich nichts. Ich bin immer so faul diese zu reinigen XD

5. November 2010 um 10:39

Vllt bin ich auch noch kaufsüchtig :( Ich könnte schon fast einen Elektroladen aufmachen....heheheeheh...Ich rechtfertige meine Käufe immer damit, dass wir ja so gut wie nie ausgehen zum Essen, da kann ich doch für die Küche etwas kaufen, um damit Leckeres zu zaubern...hahhahaha...Ja, Essen gehen mit der ganzen Familie ist nicht gerade günstig und da ich vieles selber kochen kann und bestimmt auch gesünder, spar ich lieber das Geld und gebe es woanders aus ;))))

5. November 2010 um 14:28

Wow! Cool gadget!!

5. November 2010 um 14:49

I love those electrical kitchen gadgets ;)

6. November 2010 um 18:24

Uhh, wenn ich für diese ganzen Geräte nur Platz hätte, würde ich mir sicher auch so eins kaufen ^^

Und das Bento sieht voll lecker aus - die eckige Kiwi hat es mir irgendwie angetan ^^

8. November 2010 um 10:34

Bei mir platzt es fast aus allen Nähten in der Küche ;)
heehehe...ich wollte unbedingt den orangenen Food Cup benutzen und da musste ich die Kiwi eckig machen :D

28. Dezember 2010 um 16:10

Ich hab auch keinen Platz mehr in meiner Küche wegen Mixer, Pürierstab, Pasta-Maschine und Co! Und jetzt nach Weihnachten auch noch Küchenwaage :) Omelette mache ich sowieso nicht so oft, daher kann ich darauf so gerade noch verzichten. Mein liebstes Küchengerät ist aber nach wie vor der Sandwich-Maker!
Grüße,
Josephine

28. Dezember 2010 um 22:00

@Josephine: Ich liebe einfach diese kleinen Geräte. Es hat sich zu Weihnachten auch wieder eins dazugesellt ;)
Den Sandwich-Maker mag ich auch gerne. Damit kann immer so schnell ein paar Snacks zaubern!
LG
charsiubau

Kommentar posten

Ich habe zur Vereinfachung mal so einen Reply-Button eingefügt. In der Kommentarbox einfach in der nächsten Zeile euren Kommentar hinterlassen. Den Code stehen lassen. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...