Dienstag, 21. Dezember 2010

Bento: vegetarisches 4-Farben-Donburi mit bunten Paprika-Streifen

Zur Zeit probiere ich einige Donburi-Rezepte aus. Und das ist mein erstes vegetarisches Donburi. Durch die bunten Paprika-Streifen (Rezept hier) ist dieses Bento besonders farbenfroh.
Unter den Paprika-Streifen ist eine Portion-Reis. In der Mitte habe ich noch als vierte Farbe Braun hinzugefügt in Form von Erdnüssen mit Miso. Das Rezept dazu folgt noch. Das Ganze habe ich mit ausgestochener Karotte verziert. Ich finde es sieht dadurch richtig frisch und frühlingshaft aus! Wenn schon überall Winter herrscht, kann in meinem Bento zur Abwechslung auch mal Frühling sein :)
In der anderen Etage befindet sich Tamagoyaki mit Gomashio, eine halbe Dattel-Tomate, eine kleine Portion pikanten Sprossen-Salat und Tsukemono (jap. eingelegtes Gemüse). Als Nachtisch habe ich Trauben, ein Apfelhäschen und Clementine eingepackt.
Ein wirklich leckeres, gesundes und sättigendes vegetarisches Bento! (Ohne das Tamagoyaki ist es sogar vegan.) 

3 comments

23. Dezember 2010 um 11:33

Das Essen, das Spaß macht. So bunt, wie ein tolles Bild. großes Lob!

23. Dezember 2010 um 12:03

Danke, Chiara! Und es war auch richtig lecker gewesen!

29. Dezember 2010 um 01:12

Hi, thanks for your comment on Bentobloggy.com! I'm following you now. Glad to have another bento-er in my list!!

-Emily
Bentobloggy.com

Kommentar posten

Ich habe zur Vereinfachung mal so einen Reply-Button eingefügt. In der Kommentarbox einfach in der nächsten Zeile euren Kommentar hinterlassen. Den Code stehen lassen. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...