Freitag, 18. Februar 2011

Bento: Schnelles Lunch Bento für Kids mit Würstchenkrabben und Omelette!

Dieses Bento für meine Kinder gab es schon am Dienstag. Da musste ich auf die schnelle spontan zwei Bentos zusammenwürfeln. Ich habe nämlich auf den letzten Drücker den Tagesplan umgeändert, um mit Jelly am Schnuppertag für eine weiterführende Schule teilzunehmen.
Die Zubereitung ging auch ganz schnell. Während der Reis mit dem Blumenkohl in meinem Reiskocher im Quick-Modus garte, habe ich das Omelette mit Rahmspinat (da ist der portionierbare von Iglo echt praktisch) à la Tamagoyaki im Omelette-Maker zubereitet. Dann habe ich die Würstchen zu kleinen Krabben zurecht geschnippelt. Nachdem die Omelettes fertig waren, war der Omelette-Maker noch heiss genug gewesen, um die Würstchen-Krabben anzubraten. Augen und Münder aus schwarzem Sesam eingesetzt, fertig waren die niedlichen Krabben! Danach schnell noch die Apfelhäschen gemacht und Trauben gewaschen. Die kleinen tiefgefrorenen Windbeutelchen sind mir beim Suchen nach dem Rahmspinat auch noch in die Hände gefallen und machten sich im Bento ganz gut. Im kleinen Schweinchen-Fläschchen ist Soja-Sauce für den gedämpften Blumenkohl.
Dieses schnelle und recht einfache Bento war dennoch der Hit bei Jelly und Bean gewesen. Bean hat alles restlos verputzt und Jelly ein paar Bröckchen Blumenkohl übrig gelassen. Sie macht gerade eine Verwandlung durch vom Gemüseesser zum Gemüseverweigerer :(

Kommentar posten

Ich habe zur Vereinfachung mal so einen Reply-Button eingefügt. In der Kommentarbox einfach in der nächsten Zeile euren Kommentar hinterlassen. Den Code stehen lassen. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...