Mittwoch, 19. Januar 2011

Bento: Niedliches Maus-Brötchen aus Fertigteig

Heute brauche ich wieder Lunch-Bentos für meine Kinder. Aber ich hatte gar keine Lust zum Kochen. Zum Glück habe ich noch eine Dose Fertigteig in meinem Kühlschrank gehabt. So konnte ich diese niedlichen Mausbrötchen machen. Die Idee habe ich irgendwann mal im Internet gesehen und fand sie toll, da durch die Verwendung des Fertigteiges die Zubereitung recht flott geht. Die Anleitung für das Brötchen findet man hier.
Zu dem mit Salami und Mozzarella gefülltem Mausbrötchen gibt es noch ein Mini-Babybel, Salami, Apfel, Karottensticks, Gurken-Blumen und Trauben. Dieses Bento zu machen hat auch nicht lange gedauert, etwa 30 Min., denn während die Brötchen im Ofen waren, habe ich die anderen Sachen vorbereitet, wie z.B. die Dekorationen für die Maus.

Dieses Bento ist auch mein Beitrag zu "What's for Lunch Wednesday?"

4 comments

19. Januar 2011 um 11:41

That's so cute!
Can't wait to see your recipe for the roll...

19. Januar 2011 um 14:38

@Angeleyes: Thanks! Actually I will just show how to assemble the rolls to make the cute mouse. The dough itself is store-bought. I do not know if you can get it in Malaysia.

19. Januar 2011 um 19:19

My German is rreally bad, so I am having a bit of trouble understanding, but these are mouse breads? Very cute :)

19. Januar 2011 um 19:33

@Uniflame: No problem! If you have any questions just ask :)
Mouse bread, yes if you translate it. Or just rolls shaped like a mouse ;)

Kommentar posten

Ich habe zur Vereinfachung mal so einen Reply-Button eingefügt. In der Kommentarbox einfach in der nächsten Zeile euren Kommentar hinterlassen. Den Code stehen lassen. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...