Donnerstag, 5. September 2013

Planetbox-Lunch: Pasta mit Tomatensauce


Als Hauptgang gab es heute in der Planetbox einfache Nudeln mit Tomatensauce, die mit drei Herzchen aus Käse dekoriert wurden. Die Gesichter und das Herz sind aus Nori gestanzt.

Dazu gibt es ein paar Kräcker mit Hummus zum Dippen. Damit die kleinen Tomaten und Mozzarella-Kugeln nicht herumkullern, habe ich sie auf lange Spießchen aufgesteckt. Das sieht nicht nur toll aus, sondern macht auch mehr Spaß beim Essen. Passend zu den Herzchen-Spießchen und den Käseherzen habe ich die Gurkenscheiben auch mit einem Herz-Ausstecher ausgestochen :D

Der fruchtige Nachtisch bestand aus Feige, Brombeeren und Apfelspalten. Da meine Kinder Kekse immer gerne essen, habe ich einige eingepackt. Und sie passten so gut in das kleine Süßigkeiten-Fach der Planetbox :)

3 comments

6. September 2013 um 09:28

Die Planetbox steht bei mir ganz oben auf dem Wunschzetel für den Weihnachtsmann ;o)
Sieht sehr lecker aus!
LG
Dine

10. September 2013 um 19:07

@Dine Ich hoffe, dass dein Wunsch in Erfüllung geht :)

LG
charsiubau

Anonym
11. Oktober 2014 um 19:29

Es macht noch mehr her, wenn man Tomaten und Käse halbiert und halt zusammenpuzzelt. Am Besten noch ein halbes Blatt Basilikum dazwischen und wenn man mag jeweils einen Tropfen Öl und Essig(zB Balsamico) dazu

Kommentar posten

Ich habe zur Vereinfachung mal so einen Reply-Button eingefügt. In der Kommentarbox einfach in der nächsten Zeile euren Kommentar hinterlassen. Den Code stehen lassen. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...