Dienstag, 8. März 2011

Bento: Blumiges Bento zum Frühstück

Jelly und Bean haben in letzter Zeit nicht so Lust auf Brot, deswegen habe ich mal eine Packung Knusperbrot gekauft. Die beiden knuspern diese Scheiben sehr gerne. So habe ich einige Scheiben davon in das heutige Bento gepackt. Sie sind auch ganz unbelegt, denn sonst werden sie nach einer Weile zäh. Um sie ein bisschen zu verzieren habe ich Blumen aus einer aufgerollten Surimi-Stange ausgestochen. Die Blumen passen auch ganz gut zum heutigen Wetter, denn es hier richtig sonnig und angenehm mild von den Temperaturen her. Der Frühling kann so langsam kommen! 
Zum Knusperbrot gibt es noch ein halbes Ei, eine Salami-Blume, Apfel, Kiwi, Trauben, Karotten und Gurken-Sterne.

3 comments

Joé
14. Mai 2012 um 21:39

Was machst du eigentlich mit den Essensresten, die entstehen, wenn du zB Sandwich oder Blumen ausstichst?

15. Mai 2012 um 09:01

@Joé Die Reste werden entweder so aufgegessen oder für andere Sachen verwendet. Auch unser Hund mag gerne Gemüse-, Obst- und Brotreste :)

Joé
21. Juni 2012 um 04:24

Ah verstehe
:) Schade, meiner Katze würden die Sachen wohl nicht schmecken, hehe

Kommentar posten

Ich habe zur Vereinfachung mal so einen Reply-Button eingefügt. In der Kommentarbox einfach in der nächsten Zeile euren Kommentar hinterlassen. Den Code stehen lassen. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...