Mittwoch, 18. Mai 2011

Bento: Schnelles Bento mit Mini-Pizza

So hier kommt das versprochenen Bento mit den Mini-Pizzen, die ich heute gemacht habe. In die Box habe ich noch kleine Tomaten, gedämpften Brokkoli, einen Apfel-Spieß, ein Spalt Orange, eine kleine Portion Joghurt im Hello-Kitty-Döschen und ein geformtes Bärchen-Ei gepackt.
Den Brokkoli habe ich in der Mikrowelle gedämpft, das ging ganz schnell. Das Ei war ein Sonntagsei gewesen. Die Kinder wollten es nicht essen, so blieben sie übrig und fanden ihren Platz heute im Bento. Die Eier waren nur hartgekocht gewesen und noch nicht gepellt. So habe ich sie schnell gepellt und in heisses Wasser gelegt, damit sie etwas weicher wurden, um dann im Eierformer geformt zu werden. Das klappt sehr gut, wie man sehen kann. Dieses Bento war mal wieder der Hit bei den Kids :D

5 comments

20. Mai 2011 um 10:18

die lunchbox ist ja mal der knaller!
hab mich gleich mal als leswer bei dir eingetragen du hast nen tollen blog!

20. Mai 2011 um 14:15

Hi schneiderlein,
Danke und herzlich willkommen auf auf meinem Blog! Ich wünsche dir viel Spaß beim Durchstöbern. Bei Fragen einfach ein Kommentar hinterlassen :)

LG
charsiubau

21. Mai 2011 um 18:05

Huhu ^^
So ich dacht mir ich muss auch mal was kommentieren, wo ich doch deinen Blog so anhimmeln könnte. *schmacht*
Die Box gefällt mir echt gut, die Pizzen sind ne prima Idee! Mal ne blöde Frage, aber wie dämpft man Gemüse in der Mikrowelle? Oo
LG Satsu <3

22. Mai 2011 um 20:23

@Satsuki: Danke für dein Kommentar! ...heheehehe...Freut mich sehr, dass dir mein Blog gefällt :D
Ich dämpfe Gemüse mit einem Mini-Dämpfer in der Mikrowelle. Damit lassen sich gut Mini-Portionen Gemüse fürs Bento garen. Aber ich benutze ihn nur im Notfall, wenn es schnell gehen soll.

LG
charsiubau

23. Mai 2011 um 00:06

Oh wie praktisch ;) Und dann einfach Wasser unten rein ja? Danke btw für den Link <3

Kommentar posten

Ich habe zur Vereinfachung mal so einen Reply-Button eingefügt. In der Kommentarbox einfach in der nächsten Zeile euren Kommentar hinterlassen. Den Code stehen lassen. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...