Donnerstag, 8. September 2011

Bento: Bento mit allerlei Resten

Heute gibt es ein Bento, das aus verschiedenen Resten, die noch im Kühlschrank waren, besteht. Nur das Tamagoyaki habe ich frisch zubereitet. Mir war einfach mal wieder nach diesem leckeren gerollten Ei ;)  Bei den Japanern ist, habe ich mal gelesen irgendwo, Tamagoyaki auch ein sehr beliebter Bestandteil im Bento, etwas, was sie gerne jeden Tag im Bento hätten. Ehrlich gesagt, wir auch :D
Dazu gibt es noch gegrilltes Paprika-Gemüse mit Champignons, zwei Schnitzeltaler (gekauft) und ein Häppchen japanischen Kartoffelsalat. Der Nachtisch ist ein Stückchen Orange und eine kleine Erdbeere, die ich bei uns im Garten noch gefunden habe :)  Das wäre auch schon fast die letzte Erdbeere in dieser Saison. Schade, das war es wohl mit Sommer in Deutschland, mal wieder zu kurz und zu kalt :((( Brombeeren haben wir noch einige, aber meine beiden Kinder essen sie pur nicht so gerne. Sie sind denen zu sauer und haben Kerne..... Kinder! .....Aber in Smoothies und Eiscreme gibt es kein Gemeckere ;) ..... Kinder!

5 comments

8. September 2011 um 15:32

Oh das sieht wieder lecker aus! *-* Freut mich, dass du wieder Bentos machst bzw bloggst. :D

Ich fand es auch wirklich schwer Anime Bento zu finden, aber nach langer Sucherei habe ich einige entdeckt. XD Was bei der Lücke war ist und bleibt in der Tat ein Rätsel. ;)

Liebe Grüße <3

8. September 2011 um 21:02

War auch sehr lecker gewesen! Bentos mache ich ja eigentlich jeden Tag, aber nicht immer sind sie präsentierbar....hahaahahah...nee, manchmal fehlt halt auch die Zeit zum Bloggen ;)

Hm? Vielleicht schau ich mir mal Animes an. Ich habe vor etlicher Zeit mal ein paar gesehen. Kann mich leider nicht erinnern, ob Bentos vorkamen. Vielleicht einfach mal googlen.

LG
charsiubau

8. September 2011 um 22:56

Korrigier bitte mal die Überschrift. Muss heißen: Typisch Bento
;-)

15. September 2011 um 06:12

Hallo,charsiubau.
Gegrilltes Paprika-Gemüse mache ich auch,weil es bei Asuma sehr beliebt.
Und es ist auch bunt:)

Dein Tamagoyaki sieht sehr schön aus!
Hast du auch eine Tamagoyaki Pfanne?
Liebe Grüße
Rumiko

15. September 2011 um 16:26

Hallo Rumiko,
Wie würzt du das Paprika-Gemüse? Ich mache es meist mit mediterranen Kräutern.

Ja ich habe eine Tamagoyaki-Pfanne und liebe sie ;) damit wird das Omelette besonders schön. Hast du auch eine?

LG
charsiubau

Kommentar veröffentlichen

Ich habe zur Vereinfachung mal so einen Reply-Button eingefügt. In der Kommentarbox einfach in der nächsten Zeile euren Kommentar hinterlassen. Den Code stehen lassen. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...