Montag, 5. September 2011

Bento: Einfaches Bento mit Onigiri à la Japanese Konbini

Es ist schon ein bisschen her, dass ich dieses Bento gemacht habe. Damals habe ich es für unseren Ausflug in den Zoo eingepackt. Das gezeigte Bento war für Jelly gewesen und Bean hat genau dasselbe bekommen in seiner blauen Clickety Click Box.
Das Bento bestand aus zwei Onigiris, für die ich spezielle Folien verwendet habe (hier habe ich sie vorgestellt). Sie waren mit Räucherlachs und geröstetem Sesam gefüllt gewesen. Lecker!
Im unteren Teil der Box gab es noch Schachbrett-Apfel, Orangen-Spalten, Gurkenscheiben, Karotten-Blumen und Cherry-Tomaten.
Ich finde diese Bento-Box echt toll. Sehr praktisch. Die beiden Kids konnten leider nicht alles aufessen, da die Onigiris doch recht groß waren.

2 comments

7. September 2011 um 23:52

Das sieht wirklich gut aus :D Und die Boxen finde ich auch richtig klasse ;)

8. September 2011 um 20:55

@Satsuki: Danke! Ja, ich finde sie auch besonders süß ;) Deswegen musste ich sie damals alle haben....heheheeh...

Kommentar posten

Ich habe zur Vereinfachung mal so einen Reply-Button eingefügt. In der Kommentarbox einfach in der nächsten Zeile euren Kommentar hinterlassen. Den Code stehen lassen. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...