Donnerstag, 7. Februar 2019

Hi! Ich bin wieder da!

Erst mal eine grosse Entschuldigung, dass ich einfach mal so für über drei Jahre verschwunden bin. Sorry!....Es kam einfach so schleichend durch meine privaten Umstände.....

Vielleicht interessiert es ja einige, warum ich so lange nicht mehr gebloggt habe und warum ich jetzt wieder zurück bin. Also nachdem mein Vater Anfang 2015 plötzlich verstorben war, ist einiges auf den Kopf gestellt worden. Meine Mutter zog in unsere Nachbarschaft, ich habe viel Zeit mit ihr verbracht und mit Mühe sie wieder aus ihrem Loch der Traurigkeit gezogen. Dann habe ich angefangen Vollzeit zu arbeiten. Da blieb mir gar keine Zeit mehr übrig fürs Bloggen. Aber ich habe trotzdem weiterhin fleissig Fotos geknipst. Immer mit dem Hintergedanken irgendwann wieder zu bloggen.
Anfang 2017 hat das Schicksal wieder zugeschlagen.....beim Training für einen Halbmarathon habe ich mir eine folgenschwere Knieverletzung zugezogen. Jetzt ganze zwei Jahre danach arbeite ich noch täglich dran, wieder vernünftig gehen zu können. Aber ich bin mehr als dankbar, dass ich mich von A nach B ohne Krücken fortbewegen zu können. 2017 zerrte schon ziemlich an meiner Psyche, aber ich habe es geschafft, mich wieder aufzurappeln. Und darauf bin ich wirklich stolz.

In der Zeit meiner Abwesenheit hat sich ernährungstechnisch auch einiges getan. Ich ernähre mich seit über 2 Jahren rein pflanzlich. Leider bin ich die einzige in meiner Familie. Der Rest ist noch Flexitarier. Ich koche also noch mit Fleisch für meine Familie. Das ist ok für mich. Ich möchte keinen dazu zwingen, sich vegan zu ernähren. Jeder soll es für sich selbst entscheiden. Aber so fern es möglich ist, reduziere ich bei der Zubereitung der Mahlzeiten für meine Familie die Verwendung von tierischen Produkte und ersetze sie mit pflanzlichen Produkten.
Was meinen Blog betrifft, werde ich hier ab jetzt nur noch vegane Rezepte und Bentos posten. Ich möchte gerne allen zeigen, dass man auch ohne tierische Zutaten leckere Gerichte zubereiten kann. Ich möchte hier keinen zum Veganismus konvertieren. Ich möchte auch keine Diskussionen um den Veganismus. Ich lade euch alle nur herzlich ein, mal die Rezepte auszuprobieren. Ich poste auch nur Rezepte, die wirklich lecker sind. Ich weiss, dass sich mein Geschmack bestimmt in den zwei Jahren geändert hat. Aber ich habe ja noch meine Allesesser zuhause, die meine veganen Gerichte probieren.......Es ist manchmal traurig zu hören, dass es schmeckt, aber sie nicht die tierische Version dagegen eintauschen möchten.....Sehr schade, aber, wie gesagt, ich zwinge keinen. Ich hoffe, dass ihr vielleicht auch mal eins von den neuen veganen Rezepte ausprobiert. Mein Motto lautet:”Jede vegane Mahlzeit zählt!”.... für was auch immer....die eigene Gesundheit, die Tiere, Umwelt, ....
Und jetzt hoffe ich erstmal, dass mir nicht alle Leser weglaufen *lol*

Ich bedanke mich auch für alle, die mir treu geblieben sind und freue mich, Bentomania wieder zum Leben zu erwecken und mit neuen Inhalten zu füllen.

Eure charsiubau

PS: Ich muss hier dringend mal aufräumen...

18 comments

7. Februar 2019 um 21:55

Schön das Du wieder da bist und uns mit Rezepten verwöhnst😊

Anonym
7. Februar 2019 um 21:56

Schön, dass Du wieder da bist. Und es freut mich sehr, dass es von nun an nur noch vegane Rezepte gibt!

7. Februar 2019 um 21:58

Ich freue mich schon auf neue Ideen und Rezepte. Schön das Du wieder da bist😊

8. Februar 2019 um 09:46

Cool. Du bis wieder da. Ich bin gespannt und für alles offen. Wichtig ist trotz alledem, dass es Dir und Deiner Familie gut geht. Schönes Wochenende

8. Februar 2019 um 10:43

Schön, dass du wieder da bist :)
Habe den Blog sehr vermisst! Vor allem wegen der vielen schönen fleischfreien Rezeptideen. Ich esse zwar auch gerne Fleisch aber versuche möglichst viel ohne zu kochen. Von der Seitanherstellung und Rezepten waren mein Mann und ich total begeistert. Vielleicht gibt's da mal wieder neue Ideen? ;)
Auf die veganen bentos bin ich auch gespannt.

8. Februar 2019 um 13:50

Oh wie schön. Ich freu mkich sehr wieder hier zu lesen. Darf ich fragen ob´s den Shop auch wieder geben wird. Die kleinen Niedlichkeiten machen den Alltag einfach schöner.
LG Silvi

8. Februar 2019 um 14:16

Wie schön, dass du wieder da bist! Willkommen zurück, ich freue mich sehr!
Ich habe in den letzten Jahren immer mal wieder auf deinen Blog geschaut, Rezepte ausprobiert und gehofft, dass ich irgendwann auf einen neuen Beitrag treffe :)

Ich bin sehr gespannt, wie es hier nun weiter geht!��

8. Februar 2019 um 21:02

Danke für die lieben Kommentare. Ich freue mich sehr darüber.
Ehrlich gesagt, habe ich noch keinen Plan, wo ich anfangen soll. Ich musste mich sogar erstmal mit Blogger beschäftigen, wie alles funktioniert 😅 Aber ich bekomme das schon hin!

8. Februar 2019 um 21:07

Shop? Hab ich hier mal was verkauft? Weiss ch gar nicht mehr 😬...Ich hab mal bei eBay ein paar Bentosachen verkauft.
Meine niedlichen Bentosachen habe ich aber alle noch. Ich glaube, da sind sogar einige Sachen dazugekommen. Ein Bento ist ja nur halb so schön ohne diese kleinen bunten Piekser & Co.

9. Februar 2019 um 09:39

Hei das ist ja super, hier wieder etwas zu lesen. Ich freue mich für Dich, dass es Dir jetzt wieder gut geht. Das mit dem Laufen kann ich nachvollziehen, bei mir war es nur ein viertel Jahr aber um wieder richtig belastbar zu sein habe ich auch ein ganzes Jahr gebraucht. Ich freue mich schon auf Deine neuen Rezepte, bis dahin
sonnige Grüße Danii

10. Februar 2019 um 17:54

@Danii

Hallo Danii,
danke für deinen Kommentar. Ich freue mich auch, neue Rezepte zu posten :)

LG
charsiubau

11. Februar 2019 um 09:49

Schön, dass du wieder bloggst! :o) Ich bin gespannt auf die veganen Rezepte, bin selbst Allesesser (und kaufe wenn überhaupt möglich Bio, regional oder Fairtrade), aber vegan gegenüber durchaus aufgeschlossen - wenn die Sachen nicht im Labor hergestellt werden wie z.B. Margarine oder veganer Käse...

12. Februar 2019 um 14:56

@Anabelle Oheim
Hallo Anabelle,
danke für deinen Kommentar. Es freut mich sehr zu hören, dass du offen bist für vegane Rezepte. Du wirst hier demnächst überwiegend Rezepte mit frischen Zutaten finden. Ich probiere zwar gerne verschiedene vegane Produkte aus, aber essen tue ich recht vollwertig.

LG
charsiubau

15. Februar 2019 um 19:41

Ich hüpfe auf die Seite in der stillen Hoffnung, dass du weiter machst und siehe da. Ich freue mich riesig darüber. Vor allem auch, dass du vegane Bentos und Rezepte posten wirst. Eine Ernährung die ich Stück für Stück auch für mich selber einrichten möchte.

22. Februar 2019 um 14:06

So schön, wieder von Dir zu lesen. Ich versuche aktuell auch zunehmend auf tierische Produkte zu verzichten, daher bin ich schon gespannt auf Deine Rezepte.
Viele Grüße aus Süddeutschland

23. Februar 2019 um 21:21

@Hoshi Rhapsody Ich hoffe, dass du auch mal ein paar von den neuen Rezepten hier ausprobierst. Sind zwar nicht viele bis jetzt, aber alle sind sehr lecker :)

23. Februar 2019 um 21:24

@Nadine Arnold Ich freue mich zu hören, dass hier doch einige daran interessiert sind, weniger tierische Produkte zu sich zu nehmen. Das ist ein guter Schritt in die richtige Richtung. Einfach mal ausprobieren :)
Neue Rezepte wird es wöchentlich geben. Da ist bestimmt für jeden etwas dabei. Würde mich auch über ein Feedback freuen!

LG aus Norddeutschland :)

9. März 2019 um 18:34

Gerade durch Zufall das Revival entdeckt, juhu! Das freut mich, dass du weitermachst, ich fand deine Bentos immer so schön!
Viel Spaß beim Neustart!

Kommentar veröffentlichen

Ich habe zur Vereinfachung mal so einen Reply-Button eingefügt. In der Kommentarbox einfach in der nächsten Zeile euren Kommentar hinterlassen. Den Code stehen lassen. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...