Donnerstag, 15. Dezember 2011

Planetbox-Lunch: Karē-Pan und Gemüse-Patties

Im heutigen Mittagessen tummeln sich lauter Sachen, die ich aus dem Kühlschrank und der Tiefkühltruhe zusammengesucht habe. Deswegen habe ich auch heute morgen nicht so viel Zeit benötigt, um Jellys Lunchbox zu packen.
Im Hauptfach gibt es Karē-Pan (mit Curry gefülltes, frittiertes Brötchen) und Gemüse-Patties, die ich vor einiger Zeit gemacht habe und eingefroren habe. Das Karē-Pan wurde im Mini-Ofen kurz aufgebacken und die Patties in der Pfanne gebraten. Die Rezepte dazu stelle ich später vor. Dann habe ich noch verschiedenes Obst eingepackt, wie Honigmelone, Orange, Apfel und Kiwi. Dazu auch etwas Rohkost. Ein Bananen-Schoko-Muffin, eine Esskastanie und Joghurt waren der leckere Nachtisch :)

8 comments

15. Dezember 2011 um 23:05

Verdammt, jetzt muss ich mir was zu essen machen. Das sieht so gut aus!

16. Dezember 2011 um 12:27

Das Kare-Pan sieht wirklich lecker aus. Über das Rezept dazu würde ich mich sehr freuen.
Und mit den Salatblättern darunter wirkt es gleich noch viel appetietlicher. : )

16. Dezember 2011 um 14:21

Ich schließe mich Y. Winter an, das Rezept würde ich wirklich gern lesen. <3

Anbei möchte ich dir ehrlich danken, charsiubau. Ich liebe deinen Blog und lese dich regelmäßig. Danke das du dir so viel Mühe damit machst. :D

Ganz liebe Grüße aus München! <3
Max

19. Dezember 2011 um 10:12

Danke euch allen :)

Das Rezept für die Kare-Pan mache ich demnächst fertig. Bitte um ein bisschen Geduld ;) Habe gerade etwas viel um die Ohren, wie höchstwahrscheinlich die meisten von uns. Und meine To-Post-Liste ist genauso lang wie meine To-Do-Liste....Ich muss noch einiges abarbeiten....

Wünsche euch einen schönen und entspannten Endspurt auf Weihnachten! Wie schnell die Zeit immer vergeht :(

19. Dezember 2011 um 10:32

Mach dir wegen uns bitte keinen zusätzlichen Stress, Weihnachten mit 2 Kiddies ist schon aufregend genug!
Ich denke wir können auch noch ein paar Wochen warten. ;)

Ich wünsch dir schonmal im Vorraus fröhliche und hoffentlich nicht so stressige Feiertage! <3

22. Dezember 2011 um 21:05

Danke liebe Maxine!
heheeheh...Stress ist hier im Haus schon fast an der Tagesordnung ;)

In ein paar Tagen ist eh wieder alles schon vorbei und dann heisst es ab ins neue Jahr!

Merry Christmas!

1. April 2012 um 18:30

Ich hoffe, dass das Rezept bald kommt ;)

14. April 2012 um 22:45

@JojoJoyful Hui, das Rezept habe ich ja völlig vergessen! Wird demnächst nachgereicht. Versprochen :)

Kommentar veröffentlichen

Ich habe zur Vereinfachung mal so einen Reply-Button eingefügt. In der Kommentarbox einfach in der nächsten Zeile euren Kommentar hinterlassen. Den Code stehen lassen. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...