Freitag, 23. Januar 2015

Bento-Zubehör: Isolier-Behälter von KIVANTA

Und heute wird der Isolier-Behälter von KIVANTA vorgestellt. Ich habe bereits zwei derartige Behälter von verschiedenen Herstellern. Hier habe ich mal einen vorgestellt.

Ich finde diese dicht schließenden Behälter super, da man damit gut etwas Warmes zum Mittagessen mitnehmen kann.

Der Behälter von Kivanta hat zwei Deckel, einen zum dichten Verschliessen des Vakuum-Behälters und einen, der auch als kleines Schüsselchen dient.

Der Behälter fasst 350ml. Das ist eine gute Portion Suppe oder Eintopf. Man kann für eine komplette Mahlzeit auch noch eine zusätzliche Box mit Obst und/oder Gemüse dazupacken.

Um zu testen, wie gut der Behälter warm hält, habe ich einfach kochend heisses Wasser hineingefüllt, verschlossen und für einige Stunden in der Küche stehen gelassen. Genauso habe ich es damals mit dem Behälter von Alfi gemacht.
Also der Isolier-Behälter von Kivanta hält eindeutig wärmer. Denn nach 6 Stunden hatte das Wasser eine Temperatur von 66 °C. Der von Alfi hatte nur eine Temperatur von 48°C.
Nach 9 Stunden hatte das Wasser im Behälter von Kivanta eine Temperatur von 57°C. Im Alfi 37°C.

Ich finde, dass dies eine wirklich sehr gute Warmhalteleistung ist. Und ich denke, dass es am doppelten Deckel liegt. Denn ich habe noch einen Isolierbehälter mit zwei Deckeln und dieser hält genauso gut warm.

Ich kann den Isolier-Behälter von Kivanta wärmstens empfehlen. Gerade jetzt bei dem eiskaltem Wetter tut es gut ein warmes Bento dabei zu haben. Und schick aussehen tut er auch noch :)

3 comments

24. Januar 2015 um 09:56

Was wiegt so ein Behälter (komplett)?

25. Januar 2015 um 18:54

@einfachbento Ich habe mal schnell nachgewogen. Der komplette Behälter wiegt etwa 330g.

Anonym
5. März 2015 um 08:11

Ach, wenn sie doch nicht nur so teuer wären... schieb das mal auf meine Wunschliste (Weihnachten kommt ja irgendwann wieder) :)
Danke für's Testen!
LG datNicole

Kommentar veröffentlichen

Ich habe zur Vereinfachung mal so einen Reply-Button eingefügt. In der Kommentarbox einfach in der nächsten Zeile euren Kommentar hinterlassen. Den Code stehen lassen. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...