Samstag, 6. Oktober 2012

Anleitung: Kleine "süße" Wurst-Bonbons

Heute kommt die Anleitung zu den kleinen Wurst-Bonbons, die ich in dieses Bento gepackt habe. Diese Bonbons sind einfach und schnell zu machen, und ich finde sie sehr niedlich. Meine Kinder haben die Würstchen sofort als Bonbons erkannt und fanden die Idee total lustig ;)

Nun zur Anleitung:
Man braucht kleine Mini-Würstchen, von denen man jeweils die Enden abschneidet. Um die Teile zu Bonbons zusammenzustecken, benötigt man noch kleine Stückchen ungekochter Spaghetti. So einfach geht das!
Damit die Bonbons noch niedlicher aussehen, habe ich aus Nori ein paar kleine Verzierungen ausgestanzt.
Solche Bonbons würden meine Kinder am liebsten auch jeden Tag essen ;)

Hier gibt es noch mehr Anleitungen, um aus Würstchen lustige Figuren für ein Bento zu basteln!

5 comments

6. Oktober 2012 um 14:20

Tolle und sehr süße Idee!

6. Oktober 2012 um 22:59

@Shikujo Danke :)

7. Oktober 2012 um 10:09

Klasse, das probier ich morgen gleich mal aus!

15. Oktober 2012 um 15:07

Och, die sind ja niedlich! Super Idee! Und wirklich schnell gemacht. Das probier ich auch mal aus. Ist ein super Lückenfüller fürs Bento :D LG Maja

15. Oktober 2012 um 21:15

@Midori Danke, Maja! Die kleinen "Bonbons" werden deinem Sohn bestimmt gefallen und schmecken :)

LG
charsiubau

Kommentar posten

Ich habe zur Vereinfachung mal so einen Reply-Button eingefügt. In der Kommentarbox einfach in der nächsten Zeile euren Kommentar hinterlassen. Den Code stehen lassen. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...