Donnerstag, 6. September 2012

Planetbox-Lunch: Kartoffelgratin und Hotdog-Tasche

Das ist das erste Mittags-Bento in diesem Schuljahr. Ich habe es in den Sommerferien richtig vermisst, die Planetbox zu packen. Deswegen kommt sie auch gleich wieder zur Verwendung. Wie ihr sicherlich schon bemerkt habt, hat sich diese Box zum Favoriten in meiner großen Sammlung entwickelt. Auch meine Kinder lieben die Planetbox. Der hohe Anschaffungspreis hat sich auf jeden Fall gelohnt!

Im heutigen Mittagessen gab es im Big Dipper Kartoffelgratin, der auch kalt noch sehr gut geschmeckt hat. Zusätzlich habe ich noch kleine Hotdog-Taschen gebacken (Rezept hier) und eins mit eingepackt. Dazu gab es noch die übliche Rohkost mit Cherry-Tomaten, Gurke, Karotten, Kiwi, Apfel und Trauben. Das kleine Stückchen Brownie ist der süße Nachtisch.

Anscheinend fanden viele Schüler das Foto von der Planetbox im diesjährigen Schulplaner besonders interessant, denn während der Mittagspause beim Essen wurde Jelly desöfteren angesprochen. "Ach, das ist das Mädchen mit dem süßen Mittagessen!", "Das ist doch keine Fotomontage, das gibt es wirklich!"

2 comments

7. September 2012 um 06:22

"das ist doch keine Montage"? also bitte, wer schnippelt denn auf'nem Foto Essen zusammen? und warum sollten sie? Oo seltsame Idee..

aber dass Dein Essen schon dermaßen Schul-berühmt ist, ist ja niedlich ^^

liebe Grüße
shira

8. September 2012 um 12:27

@shira-hime?..ehehehehe....keine Ahnung. Kids von heute ;)

Kommentar posten

Ich habe zur Vereinfachung mal so einen Reply-Button eingefügt. In der Kommentarbox einfach in der nächsten Zeile euren Kommentar hinterlassen. Den Code stehen lassen. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...