Freitag, 28. März 2014

Planetbox-Lunch: Kare-man und Hello Kitty-Ei

Als ich im letzten Monat Kare-man gemacht habe, habe ich einige eingefroren. So konnte ich heute welche in mein Mittagessen packen.

Am Abend zuvor habe ich sie aus der Tiefkühltruhe zum Auftauen genommen. Morgens musste ich sie nur kurz im Reiskocher dämpfen. Ich habe nebenbei noch ein paar Röschen Brokkoli mitgegart.
Während der Reiskocher brav seine Arbeit verrichtete, habe ich die restlichen Sachen fertig gemacht. Auch dies ging sehr schnell, denn das meiste war schon fertig im Kühlschrank.

Das Hello Kitty-Ei war schon seit gestern in seiner Form und musste nur noch rausgenommen werden. Im Little Dipper ist Schoko-Soja-Pudding. Im Gemüsefach ist rote Paprika und lecker eingelegter Rettich und Karotte (Rezept dazu poste ich noch). Die Obstauswahl ist leider sehr klein, nur Apfel. Zeit wieder einkaufen zu gehen ;)
Zum Knabbern zwei kleine Kekse. Das Mittagessen war sehr lecker gewesen.

5 comments

Anonym
29. März 2014 um 13:45

Das Hello Kitty Ei sieht so perfekt aus *-*

sonnenschein91
1. April 2014 um 19:29

Ich finde deine Bentos einfach umwerfend. Manchmal hock ich nur vorm Pc und sieh mir die tollen Bilder an. Dabei frag ich mich allerdings immer wie du die Boxen dann verschließt? Manchmal, so wie hier Brokkoli und Paprika, ragen über den Rand hinaus. Wird das nicht alles zerquetscht oder klebt später am Deckel fest?

PS: mach weiter so! =)

9. April 2014 um 16:20

Also ich bin ja immernoch vom Hello Kitty - Ei fasziniert...

23. April 2014 um 11:07

@Anonym Danke! Ich finde diese geformten Eier einfach immer toll. Schnell gemacht und ein echter Hingucker ;)

23. April 2014 um 11:09

@sonnenschein91 Danke für deinen lieben Kommenentar.

Also bei der Planetbox ist unter dem Deckel noch etwas Platz. Das hat bei diesem Bento alles gut gepasst. Nur die Nikuman sind an den Seiten etwas eckig geworden :)

Kommentar posten

Ich habe zur Vereinfachung mal so einen Reply-Button eingefügt. In der Kommentarbox einfach in der nächsten Zeile euren Kommentar hinterlassen. Den Code stehen lassen. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...