Mittwoch, 21. August 2013

Rezept: Eis am Stiel "Calpis mit Erdbeeren" aus dem Blitz-Eisbereiter (ZOKU Quick Pop Maker)

Noch ist der Sommer nicht vorbei. Zwar ist es morgens schon recht frisch, aber wenn die Sonne raus kommt, dann wird es doch noch schön warm. Deswegen gibt es heute ein Rezept für Eis. Ich muss die warmen Tage noch ausnutzen :)
Dieses Eis-am-Stiel habe ich in dem Blitz-Eisbereiter hergestellt, dass ich hier schon vorgestellt hatte. Das Rezept klappt wunderbar darin.

Ich habe Calpis-Konzentrat verwendet, das ich in Düsseldorf gekauft habe. Calpis ist ein erfrischendes Getränk mit Milchbestandteilen, das in Japan sehr beliebt ist. Die Sorte, die ich habe ist das Original. Es gibt noch weitere Sorten mit Fruchtgeschmack. Am besten schmeckt es eisgekühlt, aber man kann es auch warm geniessen. Das habe ich noch nicht ausprobiert. Wird demnächst nachgeholt.





Laut Anleitung mischt man das Konzentrat mit Wasser, und zwar ein Teil Calpis und 4 Teile Wasser, am besten gut gekühlt und mit viel Kohlensäure. Aber für das Eis habe ich ganz stilles Wasser genommen und auch etwas mehr Konzentrat genommen als empfohlen, da sonst das fertige Eis nicht süß genug ist. Darauf muss man bei jeder Eisherstellung achten. Die Eismasse muss vor dem Gefrieren zu süß sein. Ich probiere sie immer und wenn ich sage:"Mann, das ist mir zu süß!" Dann passt es, wenn das Eis fertig ist ;)

Neben Calpis braucht man noch ein paar Erdbeeren, die man in dünne Scheiben schneidet. Diese "klebe" ich dann mit Hilfe eines kleinen Plastikmessers in die Eismulden. Durch die feuchten Schnittstellen der Erdbeeren frieren diese ganz schnell an. Stiel einsetzen und die Mulden mit Calpis auffüllen. 7-10 min warten und fertig sind die ersten zwei Calpis-Eis-am-Stiel! Man schafft je nach Raumtemperatur noch 1-2 Durchgänge.
Kleiner Tipp: Stellt man das Gerät nach dem Befüllen wieder ins Tiefkühlfach, so wirkt man dem Auftauen etwas entgegen und man schafft dann auf jeden Fall drei Durchgänge.

Ich finde, dieses Eis-am-Stiel sehr erfrischend. Es ist ein Wassereis und schmeckt am besten an einem schönen warmen Sommertag :)

Tipps: Wer kein Calpis-Konzentrat hat, kann es auch mit anderen Konzentraten/ Sirups für Getränke ausprobieren. Da gibt es so einiges in den Läden, z.B. Sirup für Wassersprudler, usw.
Und wer kein Blitz-Eiszubereiter hat, kann natürlich sein Eis-am-Stiel nach der altbewährten Methode in speziellen Förmchen machen!

2 comments

22. August 2013 um 10:07

ohhhh Calpis-Eis! das klingt ja mal lecker! =) ich liebe Calpis *.* krieg aber hier leider nur alle Jahre mal ein Glas irgendwo her ._. ich muss eindeutig mal nach Düsseldorf! ;o)

liebe Grüße
shira

29. August 2013 um 21:27

@shira-hime Hallo shira,
dieses Eis solltest du mal ausprobieren. Als Calpis-Fan wirst du es lieben :)

Schau mal in den Online-Shop von Daeyang. Die haben Calpis....und auch die große Flasche Konzentrat :D

LG
charsiubau

Kommentar posten

Ich habe zur Vereinfachung mal so einen Reply-Button eingefügt. In der Kommentarbox einfach in der nächsten Zeile euren Kommentar hinterlassen. Den Code stehen lassen. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...