Dienstag, 11. Juni 2013

Rezept: Laugenstangen nach Elsässer Art

Die Idee für dieses Rezept habe ich von einem Back-Shop. Ihr kennt ja alle diese Läden, wo man Backwaren in Selbstbedienung kaufen kann. Dort gibt es nicht nur Brot und Brötchen, sondern auch allerlei deftige Snacks, belegte Brötchen, süßes Backwerk, Kaffee......

Am Wochenende sind wir unterwegs gewesen und wie es immer so ist hat mein Sohn Bean Hunger bekommen. Leider hatte ich dieses Mal kein Snack-Bento dabei gehabt und da er der Einzige war, der Hunger hatte, sind wir dann schnell in einen Back-Shop gegangen. Der junge Herr hat sich für eine Laugenstange nach Elsässer Art entschieden, die ihm sehr gut geschmeckt hat.
Bevor er sie verschlang, hatte ich sie mir genauer angesehen. Na, das kann man doch zuhause nachmachen! Der Belag ist nämlich so wie bei einem Flammkuchen. Also ganz einfach. Gesagt, getan und das ist dabei rausgekommen.....
Beans Kommentar:"Mama, hast du sie gekauft?".....ehhehehe...hört man doch gerne :)

Zutaten für 4 Stück:
4 Laugenstangen aus der Tiefkühlung, ungebacken
120g Crème Fraîche oder saure Sahne
40g Räucherschinkenwürfel
2 Scheiben Käse (ich habe Gouda verwendet)
1 kleine Zwiebel in feine Ringe geschnitten
Salz und Pfeffer
Die tiefgekühlten Laugenstangen soweit auftauen lassen bis sie sich aufschneiden lassen. Aufklappen und auf ein Backblech mit Backpapier legen.
Crème Fraîche oder saure Sahne mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Laugenstangen mit der Creme bestreichen, mit Zwiebeln und Räucherschinkenwürfel bestreuen und jeweils noch mit einer halben Scheibe Käse belegen.

Im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene bei 200°C etwa 15Min. backen.




Superschnell gemacht! Statt 1,29€ das Stück im Geschäft, kostet eine Selbstgemachte etwa -,50€ (sogar teilweise mit Bio-Produkten hergestellt) Und genauso lecker!
 

1 comment

Anonym
11. Juni 2013 um 15:38

Klasse Idee, danke fürs Teilen ;-) LG!

Kommentar posten

Ich habe zur Vereinfachung mal so einen Reply-Button eingefügt. In der Kommentarbox einfach in der nächsten Zeile euren Kommentar hinterlassen. Den Code stehen lassen. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...