Montag, 19. November 2012

Planetbox-Lunch: Maki-Sushi

Die Kinder haben sich wieder mal Sushi gewünscht. Es ist immer eine große Erleichterung, wenn meine beiden sich etwas bestimmtes, was nicht so aufwändig ist, zum Essen wünschen. So muss ich nicht lange überlegen, was ich kochen soll.
Wie immer stelle ich abends den Timer meines Reiskochers, so dass ich morgens nicht lange warten muss und gleich loslegen kann. Mit ein bisschen Vorbereitung am Vorabend geht es morgens wirklich alles recht flott.
Die Maki-Sushi (Rezept hier) sind mit Gurke, Avocado, Ei und Räucherlachs gefüllt. Ich hatte noch ein Würstchen übrig, dass ich zu zwei Krebsen und Kraken gemacht habe.
In der Planetbox gibt es noch Karottensticks, Gurkenscheiben und verschiedenes Obst. Im little Dipper ist eine kleine Portion Joghurt und in der kleinen gelben Box ein bisschen Knuspermüsli. Als süße Knabberei habe ich etwas von Haribos "Mini Color-Rado" eingepackt. Ich finde diese kleinen Fruchtgummis richtig niedlich und sie passen deshalb auch besonders gut in ein Bento ;)

5 comments

19. November 2012 13:15

Hab letztens auch Maki-Sushi gemacht war überrascht das ich das so gut hinbekommen hab :D

LG

19. November 2012 18:45

So, jetzt habe ich eine Avocado gekauft und morgen gibt's bei mir Sushi:)

Sag mal, wenn du Ei als Sushifüllung nimmst, ist das dann Tamagoyaki?

20. November 2012 16:08

@Tina Hallo Tina,
die Maki sind wirklich nicht schwer zu machen. Ich finde, es einfacher als Nudeln mit Sauce kochen (kein Fertigprodukt!) Und die Kinder essen es sooo gerne :)
Allemal besser als gekaufte und vor allem viel günstiger!

LG
charsiubau

20. November 2012 16:10

@Katha hallo Katha,

Ja, die Eifüllung ist Tamagoyaki, das ich nach diesem Rezept mache http://bento-mania-2010.blogspot.com/2010/09/rezept-tamagoyaki-jap-gerolltes.html Einfach in dicke Streifen schneiden.

LG
charsiubau

26. November 2012 08:50

Ich liiiebe Bentos einfach :-)
Man hat viel mehr Spaß am essen, wenn die Mahlzeit liebevoll zubereitet wurde und so schön aussieht.
So ist es auch kein Problem meinen Kindern viiiiel Gemüse unterzujubeln!
LG

Kommentar veröffentlichen

Ich habe zur Vereinfachung mal so einen Reply-Button eingefügt. In der Kommentarbox einfach in der nächsten Zeile euren Kommentar hinterlassen. Den Code stehen lassen. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...