Donnerstag, 12. April 2012

Bento: Oster-Häschen mit Verspätung!

Heute fängt die Schule wieder an, und es gibt auch gleich ein Frühstücksbento. Leider bin ich vor Ostern nicht dazu gekommen, ein Bento mit Osterhäschen zu packen, da mir die Weisheitszähne gezogen wurden und ich davor tagelange mit Schmerzen zu kämpfen hatte. Und danach war mir überhaupt nicht nach Bento, Bloggen, usw.  Zum Glück ist jetzt alles wieder in Ordnung :)  Da muss ich mal wieder einiges nachholen. Letzten Monat habe ich auch zum ersten Mal das "Rezept des Monats" nicht präsentiert :(

Eigentlich hatte ich gar nicht vor noch ein Bento mit Häschen zu machen, aber heute morgen kam Bean in die Küche und meinte, dass sein Klassenlehrer vor den Ferien gefragt hätte, wann es ein Osterbento gäbe. Hm?? ....Kurz überlegt und schnell noch sein Bento mit ein paar Häschen aufgepeppt. Fertig ist das Osterbento :)
In seiner Box gibt es heute anstatt Brot Sauerteig-Pancakes, die wir gestern zum Frühstück hatten. Da noch welche übriggeblieben sind, wurden sie gleich für die heutigen Bentos verplant. Leider waren es nur ungerade 3 Stück gewesen, so dass ich sie alle übereinander gelegt und durchgeschnitten habe. Und zwischen jeder Lage habe ich etwas Nutella gestrichen. Normalerweise essen wir sie mit Ahornsirup, aber das wäre zu klebrig gewesen für die Schule. Nun haben beide ein großes Pancake-Sandwich ;) Dazu gibt es verschiedenes Obst, Gurken-Blumen und Baby-Karotten. In dem  Döschen mit Stitch ist noch Kräuterquark als Dip für die kleinen Karotten. 

7 comments

12. April 2012 15:24

Haha süß~ <3 Ich finde es immer wieder erstaunlich wie du es schaffst aus so "einfachen" Sachen ein so harmonisches Bento zu zaubern! :D

Katha
12. April 2012 17:18

Schön, dass du wieder da bist, hab die letzten Wochen ganz sehnsüchtig auf einen neuen Eintrag gewartet... :)
Tolles Osterbento und ich finde es ein tolles Kompliment vom Lehrer, wenn er danach fragt :) Daumen hoch!

12. April 2012 17:54

Sieht wie immer super lecker aus :)

Im Dezember hattest du auch eine Lunchbox vorgstellt wo ein Karē-Pan dabei war. Darf ich fragen ob es schonmal einen Post zum Rezept gab? Ich weiss nicht ob ich nur blind bin, oder es das Rezept noch nicht gibt.

Gruß und schön, dass es dir wieder besser geht.^^

14. April 2012 22:55

@Satsuki Danke für deinen Kommentar! Der geht ja runter wie Butter ;)

14. April 2012 22:59

@Katha Danke! Ich versuche, wieder regelmäßiger zu bloggen. Aber manchmal fehlt mir die Zeit :(

14. April 2012 23:05

@Naddy Hallo Naddy,
danke! Es gibt nichts wichtigeres als die Gesundheit. Wie manchmal so kleine Wehwehchen einen aus dem Konzept bringen können.
Das Karē-Pan-Rezept habe ich vergessen zu posten. Das wird demnächst noch nachgeliefert....heheeheh... ich bitte noch um ein bisschen Geduld ;)

LG
charsiubau

15. April 2012 09:40

@charsiubau (Bento-Mania)
Die Geduld werde ich definitiv aufbringen <3 ^^ Für heute werde ich mal dein Korroke Rezept ausprobieren und dazu noch etwas CurryReis machen ^^

Dein Blog macht zumindest mir richtig Lust mich an solche Rezepte ranzuwagen ^^ Danke dafür!

Kommentar veröffentlichen

Ich habe zur Vereinfachung mal so einen Reply-Button eingefügt. In der Kommentarbox einfach in der nächsten Zeile euren Kommentar hinterlassen. Den Code stehen lassen. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...