Donnerstag, 15. März 2012

Planetbox-Lunch: Egg McMuffin-Nachbau und Würstchenschweinchen

Im der heutigen Planetbox gibt es eine Kopie des Egg McMuffins vom bekannten Fast-Food-Restaurant. So ein Burger ist zuhause schnell gemacht. Man muss nur ein schönes Spiegelei machen und ein Toastie-Brötchen im Toaster erwärmen, dann noch Käse und Schinken drauf und fertig!

Dazu gibt es noch kleine niedliche Würstchen-Schweinchen (Anleitung hier), die in Maiskörnern spielen, Käse-Spießchen und ein Küchlein (kam aus meinem Lager in der Tiefkühltruhe) aus dem Backstar. Die Karotten- und Gurkenblumen sind die Rohkostbeilage. Im little Dipper ist Zaziki zum Dippen. Zum Nachtisch gibt es wie immer etwas Obst und ein Stückchen Schokolade. Die Ritter Sport Schokowürfel passen perfekt in das Mini-Süssigkeitenfach der Planetbox :)

3 comments

15. März 2012 um 16:04

leckerrrrrr! *Q* die würstchen-schweinchen sind zu niedlich :'333
♥ shushu-blog.blogspot.com ♥

6. April 2012 um 20:54

Oh supi! Die Idee hatte ich auch schon, als ich das letzte Mal in diesem "Restaurant" war... es funktioniert also wirklich :D

14. April 2012 um 22:20

@LadyWinternight Ja, viele Gerichte, die man fertig kaufen kann oder aus Restaurants, kann man sich zuhause in der eigenen Küche zusammenschustern ;) Ist auch meist gesünder und günstiger!

Kommentar veröffentlichen

Ich habe zur Vereinfachung mal so einen Reply-Button eingefügt. In der Kommentarbox einfach in der nächsten Zeile euren Kommentar hinterlassen. Den Code stehen lassen. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...