Montag, 25. Februar 2013

Bento: Pfannkuchenrollen mit Schinken und Käse

In der heutigen Frühstück-Box befinden sich wieder Reste vom Abendessen, nämlich Pfannkuchen. Hier habe ich sie einfach wieder zu Rollen geformt. Gefüllt sind sie mit Schinken und Käse. Diese Rollen lassen sich gut auch schon am Abend vorbereiten, so dass man am Morgen nur noch die Rohkost schnippeln und einpacken muss. Geht superschnell und mit ein paar Barans (Sushi-Gras) sieht das Ganze genauso schnell niedlich aus :)
Genau das Richtige für einen Montagmorgen, wo alles schnell gehen muss!

6 comments

25. Februar 2013 um 10:42

Sieht sehr lecker aus und ist eine klasse Idee! Vielen Dank <3

25. Februar 2013 um 18:39

Sieht sehr gut aus. :)

Anonym
27. Februar 2013 um 15:37

Legst du alle Früchte vorher in Zitronenwasser das sie nicht braun werden? Und tupfst du sie dann noch ab? Es sieht einfach zum anknabbern aus!

3. März 2013 um 11:27

@Milky Rose Danke :)

3. März 2013 um 11:27

@Sophie. ;* Danke :)

3. März 2013 um 11:29

@Anonym Das mit dem Zitronenwasser kann man so machen wie du gesagt hast, aber ich mache es nicht. Meine Kinder meinten, dass es nicht so braun wird.

Kommentar posten

Ich habe zur Vereinfachung mal so einen Reply-Button eingefügt. In der Kommentarbox einfach in der nächsten Zeile euren Kommentar hinterlassen. Den Code stehen lassen. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...