Freitag, 26. Juni 2015

Planetbox-Lunch: Gebratene Reisnudeln


Heute geht es weiter mit einem vegetarischem Bento in der Planetbox Rover. Die Nudeln sind vom Abendessen übrig gewesen und da sie gerne gegessen wurden, habe ich sie dann für das Schulmittagessen eingepackt. So musste ich nicht noch überlegen, was ich mitgeben soll.
Seit längerem ist eine halbe Avocado Bestandteil der Bentos, da meine Kinder sie sehr gerne essen. Ausserdem sind sie gesund und machen gut satt. Obendrein passt sie auch so gut in die Planetbox rein. Was will man mehr? ;)

Dazu gab es noch Rohkost (Cherry-Tomaten, Gurke und Snack-Paprika) und Obst (Apfel, Kiwi, Trauben). Als kleinen süßen Snack ein paar kleine Kekse in Fischform.

7 comments

Anonym
27. Juni 2015 um 18:26

Huhu! Schön, dass du wieder berichtest. Verfolge deinen Blog schon seit Jahren regelmäßig. Planet Box ist dein absoluter Favorit, aber ehrlich gesagt gefallen mir deine älteren befüllten Boxen mehr. ZB die 4 Boxen ganz oben. Sieht viel liebevoller aus, als im sterilen Pbox. Bei dir konnte man Ideen holen, wie man Lücken am besten befüllt oder das ganze niedlicher gestalten kann. Mit den steigenden Jahren deiner Kinder und mit den metallisch abgetrennten Boxen ist das irgendwie unter gegangen. Kann ich sehr gut verstehen. Ältere Kinder wollen weniger niedliches oder sind die Boxen schon gewohnt. Wünschen würde ich mir, das die alten Boxen wieder auftauchen. Mit Trennteilen. In jeglicher erdenklichen Form von Box. Was man gerade zu Hause hat und nicht extra eine spezielle Bento Box besorgen musst. Habe schon viele viele Rezepte von dir nach gekocht und jedes (!) ist gelungen bisher. Fazit: Ich lese deinen Blog wirklich gerne und koche gerne nach. Nur Schade, dass es nur mehr 'schütt dies da rein, und anderes dort und fertig' ist. LG dein stiller Fan

27. Juni 2015 um 20:39

Hallo Charsiubau :D
Dein Blog ist wirklich toll, ich finde es faszinierend mit wie viel Liebe und Aufwand Du die Bentos Deiner Kids herrichtest :3
Besonders die gebratenen Reisnudeln haben es mir gerade angetan... Sind das die Yakisoba von Deiner Rezepteseite?
Liebst
Fran

27. Juni 2015 um 22:07

@Anonym
Hallo,
danke für deinen Kommentar.

Ja, du hast recht. Die Planetbox ist mein Favorit unter meinen Boxen. Sie ist einfach sehr praktisch und lässt sich schnell befüllen. Vor allem kann ich viel gesunde Rohkost unterbringen, was in einer traditionellen Bentobox so nicht möglich ist.

Auch fehlt mir morgens die Zeit. Damals als meine Kinder in den Kindergarten und in die Grundschule gingen, mussten sie das Haus erst kurz vor 8 verlassen. Seit sie auf der weiterführende Schule sind, müssen sie schon um 7 Uhr los. Da fehlt mir einfach die Zeit, um niedliche Bentos zu machen. Meine Kinder bekommen jeder ein Frühstücksbento und an drei Tagen der Woche zusätzlich noch ein Lunch-Bento. Da muss es morgens schon schnell gehen. Leider :(

Ich habe das Bentopacken damals sozusagen als Hobby angefangen und zu der Zeit auch mal einfach eins gepackt, auch wenn ich keins brauchte. Doch nun ist es eigentlich kein Hobby mehr und ich bin auch nicht mehr wirklich verrückt danach ;)
Es macht mir natürlich weiterhin Spaß. Vielleicht sollte ich es irgendwie wieder beleben. Ich weiss es nicht. Z.Zt. habe ich andere Prioritäten und konzentriere mich auf andere Dinge.

Ich hoffe, du liest hier weiterhin mit :)

Danke für deine jahrelange Treue.

LG
charsiubau

27. Juni 2015 um 22:16

@Fran
Hallo Fran,
danke für deinen Kommentar.

Die gebratenen Reisnudeln sind nicht die Yakisoba. Aber sie werden so ähnlich gemacht. Die verwendeten Nudeln sind "Rice Vermicelli", ganz dünne Reisnudeln. Und die Würzung ist eine andere.

Vielleicht mache ich sie demnächst wieder, dann poste ich das Rezept mit Fotos hier :)

LG
charsiubau

28. Juni 2015 um 13:33

Hey charsiubau,

schön , zeigst Du mal wieder was. Das sieht toll aus!

Seit ein paar Monaten haben wir nun auch die Planetboxen (wegen deiner Beiträge ;P ) und ich liebe sie. Selbst ich habe vorher immer gern Bentos mit normalen Boxen gemacht, aber die PBox ist einfach soviel geniialer zu befüllen und wirklich nichts verrutscht.

Allerdings war ich ganz zu Beginn etwas erstaunt, wie schwer die eigentlich sind und hatte erst Zweifel. Allerdings trug das Kind sie von Beginn an ohne Murren und ich weiss, dass stabile Produkte einfach nicht Plastik sein können, bzw ich bin ganz froh darum, dass es kein Plastik ist.

Grüssli Melli

1. Juli 2015 um 21:46

@Melli Hallo Melli,
es freut mich, dass du jetzt auch Planetboxen hast.
Sie sind einfach toll, vor allem, wenn es schnell gehen soll.
Aber ein Bento in einer richtigen Box zu packen, ist schon was anderes. Macht aber auch Spaß :)

Dann wünsche ich dir noch Spaß mit deinen Planetboxen und hoffe, dass du hier Anregungen für die Befüllung findest.

LG
charsiubau

1. Juli 2015 um 21:46

@Melli Hallo Melli,
es freut mich, dass du jetzt auch Planetboxen hast.
Sie sind einfach toll, vor allem, wenn es schnell gehen soll.
Aber ein Bento in einer richtigen Box zu packen, ist schon was anderes. Macht aber auch Spaß :)

Dann wünsche ich dir noch Spaß mit deinen Planetboxen und hoffe, dass du hier Anregungen für die Befüllung findest.

LG
charsiubau

Kommentar posten

Ich habe zur Vereinfachung mal so einen Reply-Button eingefügt. In der Kommentarbox einfach in der nächsten Zeile euren Kommentar hinterlassen. Den Code stehen lassen. Danke!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...